Energieversorger

Die fortschreitende Liberalisierung des ohnehin schon wettbewerbsintensiven Energiemarktes stellt die Energieversorger vor gewaltige Herausforderungen.
Eine steigende Zahl wechselwilliger Kunden, kurze Vertragslaufzeiten, ständig geänderte Regeln zur Energieeffizienz: die Aufgabenstellungen der Zukunft fordern die Konzentration auf das Kerngeschäft.

Ein wesentliches Hilfsmittel hierbei ist eine anpassungsfähige und flexible IT.
Durch den Einsatz der agilen und flexiblen Business Rules können Unternehmen Entscheidungsprozesse digitalisieren und die Pflege der Entscheidungsprozesse in die Hände des Fachbereichs legen.

Im Zentrum stehen hierbei sich vielfach wiederholende, automatisierbare operative Entscheidungen, die einer hohen Änderungshäufigkeit unterliegen.

Sinnvolle Einsatzbereiche der Business Rules Technologie in der Energiewirtschaft sind zum Beispiel:

  • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben
  • Kundenabrechnungen / Billing
  • Kundensegmentierung
  • Stromeinkauf
  • Energiehandel
  • Und vieles mehr…