HILDE - Hinweisgeber-System

Pflicht für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern

Ende 2022 tritt Gesetz voraussichtlich in Kraft

Der Bundestag berät im September über das Hinweisgeberschutzgesetz. Dieses Gesetz soll alle Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern zur Einführung eines Systems verpflichten, das natürliche Personen schützt, die Informationen über Verstöße erlangt haben und diese weitergeben.

S&D Hinweisgeber-System wird Pflicht

HILDE - das S&D Hinweisgeber-System

Das S&D Hinweisgeber-System „HILDE“ erfüllt sämtliche Anforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes und die Anforderungen der DSGVO.

Darüberhinaus bietet HILDE

  • anonyme Kommunikation
  • Dashboard mit einem Überblick über Fristen, Status, Aktionen und Priorisierung
  • Call-Center Anbindung (optional)
  • Anonymisierung hochgeladener Dokumente
  • Mehrsprachigkeit
  • Anpassbar an Kunden-CD
  • Relevanzprüfung der Hinweise durch einen Anwalt (optional)
  • Statistik-Dashboard

Sicherheit

Die Daten werden in einem deutschen Rechenzentrum in Frankfurt (betrieben durch AWS) verarbeitet. Die komplette Kommunikation zwischen Browser und Rechenzentrum findet verschlüsselt (SSL/TLS) statt.

Das Rechenzentrum ist 24 x 7 x 365 besetzt und verfügt über sämtliche relevanten Zertifizierungen. 

Bitte senden Sie mir mehr Informationen

  • Meine Daten

Bitte um Kontaktaufnahme

Anrede

Vorname

Nachname

Unternehmen

E-Mail

Telefon

Nachricht

Datenschutz

Nutzung Ihrer Daten aus diesem Formular

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung dieser Webseite.