Business Rules Ansatz in der Industrie

Die Einsatz des Business Rules Ansatz in der Industrie unterstützt Sie dabei, Agilität und Flexibilität zurückzugewinnen. Steigende Kundenanforderungen und wachsender Druck von Wettbewerbern führen zu immer mehr Produktionsvarianten bis hin zur Einzelfertigung und erhöhen die Komplexität in Produktion und Vertrieb. Dies stellt hohe Anforderungen an die unterstützenden Softwaresysteme und die daran beteiligten Mitarbeiter aus IT und Fachbereich.

Mit den agilen und flexiblen Business Rules Management Systemen gewinnen Sie Flexibilität zurück. Statt komplexe Produktionsthemen in starre Programm-Codes zu packen, lösen Business Rules Systeme solche Aufgaben einfach und transparent. Dank der „sprechenden Formulierung“ der Business Rules reduzieren Sie den Zeitbedarf um rund 2/3 gegenüber herkömmlicher Programmierung. Da der Fachbereich Regeln ebenso selbst erstellen, wie auch ändern und testen kann, wird Ihre IT entlastet und die Reaktionsgeschwindigkeit legt deutlich zu.

Der Business Rules Ansatz als eine der IT-Zukunftstechnologien hilft Ihnen dabei,

  • immer komplexere Produktionsverfahren zu bewältigen
  • flexibler und schneller auf Änderungen zu reagieren
  • Anforderungen günstiger und effizienter umzusetzen